Home » Wir über uns » Gebetsleben » Rosenkranz

Rosenkranz

JP

„Beim Rosenkranzgebet handelt es sich nicht darum, Formeln zu wiederholen, sondern vielmehr darum, ein vertrauliches Zwiegespräch mit Maria anzuknüpfen, mit ihr zu reden, ihr die Hoffnungen zu bezeugen, die Sorgen anzuvertrauen, ihr gegenüber das Herz öffnen, ihr die eigene Bereitschaft zur Annahme der Pläne Gottes zu erklären und ihr Treue in allen – besonders in schwierigen und schmerzlichen – Situationen zu versprechen, ihrer Hilfe gewiss und davon überzeugt, dass sie von ihrem Sohn alle zu unserem Heil notwendigen Gnaden für uns erlangt.“
(Hl. Johannes Paul II. Angelus, 2. Oktober 1988)

Wir betrachten das Leben Jesu und Mariens innerhalb einer Woche: von der Unbefleckten Empfängnis Mariens, über ihr Leben mit Jesus in der Heiligen Familie, bis zu ihrer Krönung im Himmel und der Wiederkunft des Herrn nach seiner Verkündigung, seinem Tod und seiner Auferstehung.

Es ist uns dabei wichtig, den Anruf Mariens zu Beginn im Gegrüßet seist du, Maria, du bist voll der Gnade, der Herr ist mit dir in besonders inniger und andächtiger Form zu beten und zu betrachten. Wir wollen bewusst auch unsere Mutter Maria grüßen, so als ob sie vor uns stünde. Diese hohe Frau wurde sogar vom Erzengel Gabriel gegrüßt und mit ihrem Mir geschehe, wie du es gesagt hast wurde schließlich Gott Mensch.

Wir halten inne am „Angelpunkt der Denkgeschichte“, bei der „Inkarnation des Logos“(vgl. v. Stockhausen, die Inkarnation des Logos – der Angelpunkt der Denkgeschichte, Weilheim/Bierbronnen 2006, Titel).

Auch Elisabeth begrüßte Maria in besonderer Weise: Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus, worauf die Gottesmutter ihren Lobpreis im Magnifikat ausrief. Maria ist Jungfrau und Mutter zugleich, sowie Jesus Gott und Mensch in einer Person ist.

Die Muttergottes, deren Anruf im Ave Maria den bösen Feind erzittern lässt, wird sich auch uns zuneigen, wie sie sich dem Engel und Elisabeth zugewandt hat und als gute Mutter auch unseren Gruß an sie nicht unbeantwortet lassen. Sie schützt uns vor den Angriffen des Teufels und hält Fürsprache für uns arme Sünder bei ihrem Sohn – bei JESUS CHRISTUS, dem Herrn.

 

 

MONTAG: Immaculata Rosenkranz

…Jesus, durch Deine Unbefleckte Empfängnis rette uns…
…Jesus, durch Deine Unbefleckte Empfängnis schütze uns …
…Jesus, durch Deine Unbefleckte Empfängnis leite uns…
…Jesus, durch Deine Unbefleckte Empfängnis heilige uns…
…Jesus, durch Deine Unbefleckte Empfängnis regiere uns…

 

DIENTAG: Freudenreiche Geheimnisse

… Jesus, den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast …
… Jesus, den du, o Jungfrau, zu Elisabeth getragen hast …
… Jesus, den du, o Jungfrau, in Bethlehem geboren hast …
… Jesus, den du, o Jungfrau, im Tempel aufgeopfert hast …
… Jesus, den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast …

 

MITTWOCH: Hl. Josef Rosenkranz

… Jesus, der den heiligen Josef zu deinem Bräutigam erwählt hat …
… Jesus, der den heiligen Josef als seinen Nährvater geliebt hat …
… Jesus, der dem heiligen Josef gehorsam gewesen ist …
… Jesus, der mit dem heiligen Josef gebetet und gearbeitet hat …
… Jesus, der den heiligen Josef zum Schutzpatron seiner heiligen Kirche erwählt hat…

 

DONNERSTAG: Lichtreiche Geheimnisse

… Jesus, der von Johannes im Jordan getauft worden ist …
… Jesus, der sich bei der Hochzeit zu Kanaa offenbart hat …
… Jesus, der uns das Reich Gottes verkündet und zur Umkehr aufgerufen hat …
… Jesus, der auf dem Berg Tabor verklärt worden ist …
… Jesus, der sich uns in der hl. Eucharistie geschenkt hat…

 

FREITAG: Schmerzhafte Geheimnisse

… Jesus, der für uns Blut geschwitzt hat …
… Jesus, der für uns gegeißelt worden ist …
… Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist …
… Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragen hat …
… Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist…

 

SAMSTAG: Glorreiche Geheimnisse

… Jesus, der von den Toten auferstanden ist …
… Jesus, der in den Himmel aufgefahren ist …
… Jesus, der uns den Heiligen Geist gesandt hat …
… Jesus, der Dich, o Jungfrau, in den Himmel aufgenommen hat …
… Jesus, der Dich, o Jungfrau, im Himmel gekrönt hat …

 

SONNTAG: Trostreiche Geheimnisse

…Jesus, der als König herrscht…
…Jesus, der in seiner Kirche lebt und wirkt…
…Jesus, der wiederkommen wird in Herrlichkeit…
…Jesus, der richten wird die Lebenden und die Toten…
…Jesus, der alles vollenden wird…